Formel 1 – zweiter Anlauf für Börsengang

Formel 1 – zweiter Anlauf für Börsengang

Formel-1-Chef Bernie Ecclestone visiert zum zweiten Mal den Börsengang an und das trotz dem drohenden Verfahren wegen Bestechung. Derzeit wird das Interesse von Großunternehmen am Kauf der Aktie geprüft. Die Erstnotierung wird für den Herbst an der Börse in Singapur geplant. Dabei sollen mehrere Millionen Euro die Kasse klingeln lassen. Die britische Beteiligungsgesellschaft CVC ist Haupteigentümer der Formel 1. Für eine Stellungnahme war die Gesellschaft nicht erreichbar. Unternehmenswert der Formel 1 Der Börsengang wurde im...

mehr

Sal. Oppenheim – 330 Stellen werden gestrichen

Sal. Oppenheim – 330 Stellen werden gestrichen

Für Deutschlands größte Privatbank sind die glorreichen Zeiten vorbei. Das von der Deutschen Bank geschluckte Traditionshaus streicht bis Ende 330 Vollzeitstellen. Nach monatelangen Verhandlungen mit dem Betriebsrat wurde der Kahlschlag besiegelt. Sal. Oppenheim konnte die Renditeerwartungen der Mutter nicht erfüllen. Die Kosten sind aus dem Ruder gelaufen und deshalb müssen über ein Drittel der Arbeitsplätze ersatzlos gestrichen werden. Dass ein Abbau von Arbeitsplätzen in signifikantem Umfang nicht zu vermeiden ist war bereits Anfang...

mehr

Hedge-Fonds für Privatanleger bald Tabu

Hedge-Fonds für Privatanleger bald Tabu

Hedge-Fonds gelten als riskant. Für Privatanleger dürfen sie wahrscheinlich bald nicht mehr aufgelegt werden. Das ist zumindest der Wunsch vom Bundestags-Finanzausschusses. Für die finale Abstimmung im Bundestag hat der Ausschuss den Weg frei gemacht. Damit soll in Deutschland die AIFM-Richtlinie der EU umgesetzt werden. Hedge-Fonds sollen nach dem Gesetzesentwurf ausschließlich an professionelle oder semi-professionelle Anleger verkauft werden. Für offene Immobilienfonds, Private Equity-Fonds und andere alternative Anlageformen sollen...

mehr

Kapitalerhöhung der Commerzbank zeigt Erfolge

Kapitalerhöhung der Commerzbank zeigt Erfolge

Die Kapitalerhöhung der Commerzbank zeigt erste Erfolge. Die Nachfrage nach Commerzbank-Aktien ist anscheinend rege. Ein Aktienpaket wurde vom Bankenrettungsfonds teurer verkauft als gedacht. Am vergangenen Mittwoch hat die Commerzbank-Aktie um 15 Prozent zugelegt und sich an die Spitze im Dax geschoben. Innerhalb der ersten zwei Handelsstunden wechselten rund fünfmal mehr Aktien den Besitzer, wie normalerweise an einem durchschnittlichen Handelstag. Vom Handelsvolumen im Dax entfielen auf die Commerzbank etwa 60 Prozent. Kapitalerhöhung...

mehr

Sicherheit frisst die Rendite nicht immer

Sicherheit frisst die Rendite nicht immer

Ungern erinnern sich die meisten Anleger an das Jahr 2011 zurück. Die Eurokrise war wieder einmal hochgekocht, die Finanzwelt erinnerte sich an die Lehman-Pleite und befürchtete einen erneuten Schock. Zahlreiche Investoren haben darauf scheu reagiert und ihre Papiere auf den Markt geworfen. Mitte 2011 ist der Dax in die Knie gegangen und hat innerhalb von vier Monaten 2600 Punkte verloren. In dieser Panik wurden hunderte Milliarden Euro vernichtet. Ende 2011 hat der Dax bei knapp 5900 Zählern abgeschlossen. An der Börse gab es keinen Grund...

mehr

Zinsen für Bundesanleihen auf neuem Rekordtief

Zinsen für Bundesanleihen auf neuem Rekordtief

Nachdem die Europäische Zentralbank am Donnerstag den Leitzins gesenkt hat ist die Rendite für Bundesanleihen auf ein neues Rekordtief gesunken. Die Rendite für die zehnjährige Laufzeit ist unter 1,16 Prozent gesunken. Im Juni 2012 betrug das alte Rekordtief für die zehnjährige Bundesanleihe 1,17 Prozent. Kurz darauf hat Mario Draghi, der Präsident der Europäischen Zentralbank die Erholung an den Finanzmärkten eingeläutet. Er kündigte unbegrenzte Käufe von Staatsanleihen im Notfall an. Indem jetzt der Leitzins von 0,75 auf 0,50...

mehr