Nachhaltigkeitsfonds

Nachhaltigkeitsfonds ist eine Art der Investmentfonds. Sie werden dadurch charakterisiert, dass sie von ihrer Anlagestrategie her nicht auf das Erreichen maximaler Erträge ausgerichtet sind, sondern eher ethische Aspekte im Vordergrund stehen.

So ist die Entscheidung für eine Investition oft geprägt von der Frage, ob die betreffenden Unternehmen nachhaltig wirtschaften. Andere Kriterien sind beispielsweise Kinderarbeit, Menschenrechtsverletzungen, Rüstung, Minderheitendiskriminierung, Kernkraft, Tierversuche usw. Zu den Nachhaltigkeitsfonds gehören z. B. auch Ökofonds. Also Investition in Unternehmen, die nachhaltig mit ökologischen Ressourcen umgehen.